Abstand halten! - Und was treibst du so?

Während der Schulschließung (Corona) konnten uns die Kinder zeigen, wie sie die Zeit verbracht haben.

 

Vielen Dank für die Einblicke und kreativen Ideen, liebe Kinder!

 


 

Wir bauen Brücken

 

Während der Schulschließungen haben Kinder der St.-Konrad-Schule ein Lied aufgenommen und uns zugeschickt. Daraus entstand dann diese Aufnahme. Vielen Dank für die vielen, tollen Einsendungen und viel Spaß beim Zuhören!

 



Hier kannst du uns schreiben:

Kommentare: 20
  • #20

    Jan, 4c (Montag, 04 Mai 2020 10:56)

    Hallo, hier ist der Jan.
    Ich freue mich schon riesig auf die Schule und hoffe, dass wir uns bald alle wiedersehen!
    Bis dahin,
    Jan

  • #19

    Amelie Esser, 2a (Donnerstag, 23 April 2020 07:27)

    Hallo Sankt-Konrad-Schule!
    Vielen Dank für das tolle Video von Ihnen, ich habe mich sehr gefreut.
    Viele Grüße von Amelie

  • #18

    Keanu (Mittwoch, 22 April 2020 22:46)

    Danke allen Lehrern für das schöne und lustige Video.
    Frau Goldschagg mit ihrem Hut im Garten und dem süßen Cato dabei fand ich besonders toll.
    Bis bald, Euer Keanu :-)

  • #17

    Ceylin (Donnerstag, 09 April 2020 10:05)

    Ich vermisse meine Freunde in der Schule sehr. Zuhause verbringe ich die Zeit mit malen, basteln und Spiele spielen. Manchmal fahren wir Fahrrad, um ein wenig raus zu kommen.
    Bleibt alle gesund!
    Liebe Grüße Ceylin ♡

  • #16

    Kendra (Dienstag, 07 April 2020 08:33)

    Die Schule ist einfach toll.

    Ich hoffe, dass es euch gut geht und ihr gesund seid. Ich freue mich sehr, wenn ich meine Freunde wiedersehe: Evelyn, Sophie, Sila, Aya, Anabel, Aurelia, Kristina, Nayara, Giulia. Ich vermisse euch sehr.

    Habt schöne Osterferien!

  • #15

    Frau DJ (Donnerstag, 02 April 2020 20:42)

    Liebe St Konrad Schule!
    Die Affenklasse hatte im „Homefficeplan“ am Montag eine besondere Aufgabe. Leider dürfen die Bewohner der Alten- und Pflegeheime ja keine Besucher mehr empfangen. Daher haben wir uns gedacht, dass wir Briefe und Bilder an die Bewohner schicken, damit sie ein wenig Freude haben. Heute habe ich also 16 ganz tolle Briefe und Bilder im Namen der Klasse 2a im Fliednerhaus abgeben können. Ich bin mir sicher, dass sich die Bewohner sehr darüber freuen werden.
    Vielleicht kennst du ja auch eine nette (ältere) Person, die derzeit leider viel allein sein muss und kannst ihr eine Freude bereiten, indem du ein Bild malst oder nette Worte schreibst?
    Liebe Grüße und bleibt alle gesund!
    U. Deinhardt-John

  • #14

    Sophie 4c (Dienstag, 31 März 2020 10:45)

    Ich spiele im Garten mit meiner Nachbarin über den Zaun , da wir Abstand halten sollen . In meiner Freizeit fahre ich Fahrrad ,male und gucke Fernsehen . Morgens schlafe ich aus und fange dann langsam an zu lernen.
    Ich freue mich, meine Freunde wieder zu sehen. Ich hoffe, die Zeit wird schnell vorbei gehen.

  • #13

    Frau Kau (Donnerstag, 26 März 2020 08:22)

    Liebe Konrad-Kinder, ich habe mir eure Texte u Bilder gerade angeschaut und mich super gefreut. Ihr habt tolle Ideen und so seid ihr uns alle nah!
    ❤️❤️❤️

  • #12

    Julius, 4c (Dienstag, 24 März 2020 21:48)

    Damit unser Gitarrenunterricht nicht so lange ausfällt, hatte unsere Lehrerin die Idee den Unterricht über eine Videokonferenz mit Skype stattfinden zu lassen. Gestern war der erste Versuch. Das war anders, aber lustig.

  • #11

    Aurelia (Dienstag, 24 März 2020 19:42)

    Wir spielen im Garten, springen auf dem Trampolin und basteln.
    Heute haben wir einen großen Regenbogen auf unser Küchenfenster gemalt, damit andere Kinder sehen können, dass wir auch zuhause bleiben.
    Die Aufgaben für die Schule mache ich morgens, damit ich am Nachmittag Zeit habe zum Spielen.
    Bleibt alle gesund.

  • #10

    Frau Baas (Dienstag, 24 März 2020 17:29)

    Lieber Max,
    schön, dass du so viele tolle Sachen machst. Und das Wetter zum Fußballspielen ist ja jetzt richtig schön !

  • #9

    Mathis (Dienstag, 24 März 2020 09:55)

    Ich spiele im Garten mit meiner Schwester Jette, z.B. Fußball oder Crocket. Wir sind oft im Sandkasten oder auf dem Trampolin. Ich war mit meiner Familie am Rhein und wir haben einen Drachen steigen lassen. Wir lesen viel, spielen mit Lego und Playmobil , oder machen Gesellschaftsspiele. Ab und zu schauen wir die Sendung mit der Maus. Vormittags mache ich immer ein paar Aufgaben für die Schule.

  • #8

    Emilia (Sonntag, 22 März 2020 13:34)

    Ich koche mit Mama und bastel in der Werkstatt (im Keller). Ab und zu gucke ich die Sendung mit der Maus, spiele mit meiner Schwester im Garten oder drinnen. Eben habe ich einen Donald Duck-Comic gelesen. Ich vermisse meine Freunde. Bleibt gesund.

  • #7

    Max (Sonntag, 22 März 2020 13:06)

    Ich lese, spiele Fussball im Garten, spiele mit Mama, Papa und Lisa viele Gesellschaftsspiele und mache die Aufgaben von Frau Baas.

  • #6

    Nele (Sonntag, 22 März 2020 10:52)


    Wir haben gestern selber Himbeereis gemacht.
    Das ist sehr lecker.

  • #5

    St.-Konrad-Schule (Samstag, 21 März 2020 09:23)

    Hier ein kleines Rätsel für euch. Was suchen wir?

    Ich bringe die Sonne nach Heim,
    aber ich muss völlig sauber sein.
    Die Leute mögen mich einbauen,
    durch die Wand zuzuschauen.

  • #4

    St.-Konrad-Schule (Samstag, 21 März 2020 09:21)

    Schön, dass du so viele Dinge gefunden hast, die du während dieser Zeit machen kannst, Mia! Viel Spaß dabei!

  • #3

    Mia (Freitag, 20 März 2020 20:02)

    Ich bastel, lese, ,spiele Spiele , telefoniere, mache Sport.

  • #2

    Frau Peschel (Freitag, 20 März 2020 19:36)

    Hallo Nele,
    das klingt gut. Wenn du gerne bastelst, kannst du ja mal versuchen, den Vogel zu basteln und uns ein Foto davon schicken.
    Viel Spaß weiterhin bei deinen Vorhaben!

  • #1

    Nele (Freitag, 20 März 2020 19:15)

    Ich bastele, lerne,lese und telefoniere mit Freunden

 

Stein-Schlange

 

An der Schule entsteht eine Schlange aus bemalten Steinen.

Alle Kinder der St.-Konrad-Kinder, aber auch alle anderen Kinder, Eltern oder Spaziergänger sind herzlich dazu eingeladen, einen schönen Stein dazuzulegen. Euer Schülersprecher Marlon war live dabei.


 

 

Vielen Dank an unsere Drittklässler Leyla, Laura, Tim, Mikel, Linnea, Meryl, Clara R, Philipp, Ceylin und Kalle für`s Mitmachen.

 


 

Liebe Kinder,

 

im Schulgarten wächst und gedeiht nun alles. Wenn ihr mehr Fotos sehen möchtet, dann geht auf die Seite des Schulgartens und schaut, was sich dort alles tut.

 

Liebe Grüße

Frau Peschel

 

 


 

Liebe Frau Baas und liebe Frau Schymura,

 

hier ist mein Bild "Der Kaninchengarten" mit Riesenmöhren für das Kaninchen und sein Haus.

 

Schöne Grüße,

Elias 1a

 

Lieber Elias,

 

dein Bild sieht super aus. Die Riesenmöhren würden Fred auch gut gefallen. Aber die Mäusebrötchen sehen wirklich sehr lecker aus.

 

Liebe Grüße,

Frau Baas und Fred

 


Lieber Aaron Henry,

ich, Elias, habe deine Mausbrötchen nachgemacht.
Sie waren toll. Vielen Dank für das Rezept.

Elias aus der 1a

Hallo liebe Konrad-Schule,
in den Osterferien habe ich mit meinen Eltern ein tolles Bienenhotel gebaut. Bienen sind ganz wichtig für die Umwelt und die Menschen.
Vielleicht habt auch ihr Lust, den Wildbienen in Gnadental ein neues Zuhause zu schenken. Es ist ganz einfach und macht viel Spaß.
 
Unter folgendem Link findet ihr ein Video, in dem alles nochmal ganz genau erklärt wird:
 
Viele Grüße und bis bald,
 
Eure Liv (1c)
Liebe Liv, 
ich bin ganz begeistert von deinem Bienen-Projekt! 
Ob sich deine Bienen mit denen an unserer Schule anfreunden werden?
Ich wünsche dir viel Freude am Bienenhotel!
Deine Frau Steuber

Das ist ein Rezept für Mäusebrötchen.
Viele Grüße,
Aaron Henry
Das sind mein Lieblingsrezept für leckere Crêpes und ein Rezept für spezielle Amerikaner.
Viele Grüße,
Justus

Lieber Aaron Henry und lieber Justus,

vielen Dank für eure Rezepte.

Das ist ja toll, dass ihr passend zu eurer Klassen-Lektüre

gebacken habt. Super Idee!

Viele Grüße,

Frau Peschel


Hallo liebe Schule,

 

für Ostern habe ich ein Nest für den Osterhasen gebaut. Dafür habe ich Weidenzweige in Bögen in den Boden gesteckt und mit Moos bedeckt. Dazu wurde das Nest mit Sachen von einer Schatzsuche dekoriert.

 

Ich wünsche allen frohe Ostern und grüße vor allem die Klasse 3a.
Emilia

Danke, liebe Emilia.

Ich hoffe, du hattest auch schöne Ostern.

Da hast du dir aber viel Mühe gegeben.

Das sieht richtig toll aus!

Liebe  Grüße,

Frau Peschel

 


Hallo!
Vor ein paar Tagen habe ich Gipsfiguren gemacht. Man musste zuerst die Formen gießen und die Figuren nach dem Trocknen anmalen. Nach dem Trocknen der Farbe sollte man sie noch mit Haarspray einsprühen.
Es hat mir sehr gefallen. Ich würde gern noch andere Figuren machen, könnt ihr mir vielleicht Gipsformen leihen? Dann schreibt meiner Mutter unter: gruettner@gmx.de
Ich freue mich schon auf Ostern und wünsche euch auch FROHE OSTERN!
Rojin

 

Liebe Rojin,

das ist ja eine tolle Idee.

 Ich drücke die Daumen, dass du

bald neue Gipsformen  bekommst.

Dir und deiner Familie wünsche ich auch

frohe Ostern.

Frau Peschel


Ich habe einen großen Regenbogen mit Fingerfarben an mein Fenster gemalt.

Viele Grüße

Jonas, 1c             

                                                                                

 Lieber Jonas,

dein Regenbogen sieht klasse aus!

So kann ihn bestimmt niemand übersehen.

Bis bald, Frau Steuber

 


Hallo!
Am Mittwoch stand auf dem 'Homeoffice-Plan' der Klasse 2a, dass jeder ein Bild zu einem bestimmten Wort gestalten und anschließend ein Foto von sich und dem Bild an mich schicken sollte.
Daraus entstanden ist eine kleine Collage, in der wir uns bei allen Helfern bedanken wollen und allen sagen möchten 'Alles wird gut'.
Wir, die Klasse 2a, wünscht allen alles Gute! Bis bald!

Wir haben Plätzchen gebacken und angemalt. Nun haben wir ganz viele Pippis, Herr Nilssons und kleine Onkel.
Elsa (1a) und Simon (1c)
Liebe Elsa, lieber Simon! 
Vielen Dank für euer tolles Bild.
Eure Plätzchen sehen so lecker aus!
Ich hoffe, ihr habt es euch auch schon schmecken lassen!
Bis bald! Frau Steuber 

Die Kristalle der Forscher-AG sind schon ganz schön groß geworden.

 


von Sophie


Da die Schmetterlinge geschlüpft sind, haben meine Kinder und ich Schmetterlingsbilder gemacht.

Außerdem vermissen wir Oma und Opa. Daher haben wir vor ihrer Haustür einen Gruß auf der Straße hinterlassen.

Ich hoffe, es geht euch allen gut!

Frau Deinhardt-John

 


Wir haben Osterhasen gebacken. Leider waren sie so schnell weg, dass es nur noch die letzten beiden aufs Bild geschafft haben 😊

Hannah, 2a     

                                                                                 

Liebe Hannah,

deine Hasen sehen aber lecker aus.

Guten Appetit!

Frau Deinhardt-John

 


Beim Spazieren gehen habe ich einige bunte Botschaften gefunden...

Frau Peschel

 


Frau Deinhardt-Johns Raupen schlüpfen...

 


Das Lieblingsrezept von Mira, 3a

 

Hey Mira,
das sieht ja super aus.

Das Rezept werde ich auf jeden Fall testen.

Vielen Dank und viele Grüße!!

Herr Brune


Ich habe diese Woche Blumen eingepflanzt.

Es hat sich als wahres Insektenhotel herausgestellt. 

Viele Grüße von Frau Arntz!


Frau Peschel: Wir haben noch einen Konrad-Vogel geschickt bekommen. Vielen Dank, Hidaya (1a), er ist sehr schön geworden und hat einen super Platz gefunden. Da fühlt er sich sicher wohl.

 


Hallo liebe Schule,

heute hatten wir eine tolle Hausaufgabe von Frau Kleiner: Wir sollten unsere eigene Maschine bauen. So wie Professor Turbozahn und Jonas aus dem Buch "Die Sockensuchmaschine".
Ich habe eine Torschiessmaschine gebaut. Sie kann ein Tor nach dem Anderen schießen und gewinnt jeden Pokal.

Viele liebe Grüße,                         
euer Mats aus der 2b. 
Da hast du aber eine tolle Maschine gebaut, lieber Mats! 
Sehr kreativ! :) 
Frau Kleiner

 


Hallo, 

mein Fensterregenbogen besteht aus bunten Hasen, die ich und meine Brüder selbst gemacht haben.
Tschüß euer Ferdinand, 2a.       
                                          
  Hallo Ferdinand, 
das ist eine prima Idee, Ostern und den Regenbogen zu verbinden.
Das ist ein wirklich schönes Fenster geworden! 

Viele Grüße,

Frau Deinhardt-John

 


Johanna und Jakob malen Durchhaltesprüche auf den Boden (u.a. vor das Altenheim), um gute Laune zu verbreiten. 

 


Das ist der Regenbogen, den wir ans Fenster gemalt haben.

Liebe Grüße,
Aurelia, 4c

 


Hallo,

 

am Freitag war unsere Hausaufgabe Muffins backen.
Natürlich habe ich das gemacht!  
Wir haben Regenbogen-Muffins gebacken.
LECKER!!!
Liebe Grüße, Amelie (Klasse 2a)   
                                                 
Liebe Amelie!

Die Muffins sehen sehr lecker aus! 

Das war wohl eine Hausaufgabe „ganz nach deinem Geschmack“! 

Frau Deinhardt-John 

 


Ich spiele mit meinem Bruder im Garten oder ich male und bastel etwas. Die Idee mit den Mäusen fand ich super. Daher habe ich eine Mäuseklasse gebastelt.

Defne           

                                                                                         

 Liebe Defne!

Da hast du aber eine tolle Mäuseklasse gebastelt. 

Sehr schön ist die geworden! 

Liebe Grüße, 

Frau Deinhardt-John

 


Frau Deinhardt-John: Heute habe ich mit meinen Kindern Mäuse auf einem Käse gebastelt. Du brauchst dafür eigentlich nur einen Eierkarton (je nachdem, wie viele Mäuse du machen möchtest auch zwei), Wasserfarben und etwas Wolle für den Schwanz. Male zuerst den Eierkarton gelb an. Überlege dir, welche Farbe deine Mäuse haben sollen.

Schneide aus einem Eierkarton die Mittelstücke heraus, die die Eier sonst „festhalten“. Male diese in deiner Mausfarbe an. Augen drauf, Schnauze malen, Schwanz ankleben - fertig! Wer mag, kann in den gelben Eierkarton noch Löcher schneiden und die Mäuse dort herausgucken lassen. Oder man malt mit schwarzer Farbe Kreise auf, sodass diese wie Löcher aussehen. Meine Jungs hatten da keine Lust mehr zu 😂 viel Spaß beim Nachbasteln & bleibt alle gesund!

 


Liebe Frau Peschel,

 

Ihre Idee war sehr schön und kreativ. Wir haben daraus ein Bild gemacht und jetzt hängt es bei uns an der Wand. Wir hatten beim Basteln viel Spaß und damit vergaßen wir unsere Langeweile.

 

Vielen Dank,

Meryl und Maya

 


Hallo,
ich habe am Freitag mit Mama das Rezept zum Kartoffelsalat aus unserem Sachunterricht nachgekocht. Ist super lecker geworden.
Emilia         

                                                                                           

Hallo Emilia!

Dein Kartoffelsalat sieht wirklich sehr lecker aus! 

 Du bist ja eine richtige Köchin! 

Liebe Grüße 

Frau Gretenkordt

 


Frau Peschel: Heute habe ich kleine Vögelchen gebastelt. Die gehen schnell und du benötigst nicht viel Material. Probiere es doch auch mal aus. Schick uns gerne dein Ergebnis und zeig uns, wo du deinen Vogel hingesetzt hast.

Wenn wir genügend Vogel-Fotos bekommen, können wir eine schöne Collage erstellen mit allen Konrad-Vögelchen.

 

Du benötigst:   Papier,   1 Schere,   1 Bleistift

 

So gehts:

  1. Zeichne einen Streifen von 1,5 cm x 15 xm auf ein Papier und schneide ihn aus.
  2. Falte einen lockeren Knoten, der etwas neben der Mitte ist und ziehe ihn vorsichtig stramm.
  3. Schneide einen Vogelkopf und male ein Auge.
  4. Schneide Streifen in den Schwanz.
  5. Wickel die Streifen um einen Bleistift.