Unsere Schülersprecher


Im kommenden Schuljahr werden Marlon (2b) und Max (3c) die neuen Schülersprecher sein.

Wir wünschen ihnen viel Spaß und sind uns sicher, dass sie ihre Aufgaben super meistern werden.


Unsere Streitschlichter


Nach Wochen und Monaten intensiven Lernens und Übens haben diese zwölf Kinder ihre Streitschlichterausbildung erfolgreich abgeschlossen. Für ihre Arbeit als Streitschlichter wünschen wir ihnen Einfühlungsvermögen, Geduld und viel Erfolg!

Die Spiele auf unserem Schulhof


Die Spinne

Einer ist die Spinne und somit der Fänger.

Die anderen müssen sich zunächst auf die Ecken stellen.

Dann müssen sie sich von Ecke zu Ecke bewegen.

Der Fänger muss versuchen die Mitspieler zu fangen.
In einer Ecke dürfen sie nicht gefangen werden.

Wenn sehr viele Kinder mitspielen,

können mehrere auf einer Ecke stehen.

Wenn jemand gefangen wird, ist er nun die Spinne.

Ochsenberger

Einer steht oben und ist der Ochse. Die anderen müssen unten stehen. Dann ruft der Ochse: „1, 2, 3, 4 Ochsenberberger“ und alle laufen los, um möglichst in seine Nähe zu kommen. Wenn er sich umdreht, darf man sichauf den Feldern 1, 2, 3 und 4 nicht

mehr bewegen. Falls sich doch ein Kind bewegt, muss es zurückgehen. Auf den gelben Ochsenberger-Feldern ist man frei bzw. darf man sich bewegen. Wenn es jemand schafft, den Ochsen anzufassen,dann wird er selber zu einem.


Die Sonne

Einer ist die Sonne und steht auf dem gelben Kreis in der Mitte.

Die Mitspieler müssen sich verteilen und laufen um die Sonne herum. Die Sonne dreht sich und muss die Augen schließen.

Nun müssen die Mitspieler „Sonne, Sonne, welche Farbe?“ rufen.

Die Sonne muss dann eine Farbe nennen, die auf dem Boden auf-gemalt ist. In dem Moment macht sie die Augen auf und rennt schnell los, um die Mitspieler zu fangen. Wer auf der genannten Farbe steht, ist frei. Wer gefangen wird, ist dann die Sonne.

Twister

Einer ist der Spielführer.

Die anderen müssen neben dem Twister-Feld stehen.

Dann sagt der Spielführer z.B. „Rechte Hand auf Grün“.

Dann müssen alle Mitspieler mit der rechten Hand

ein grünes Feld berühren.
Wenn man hinfällt, hat man verloren.

Das Kind, das als Letztes im Spiel bleibt,

ist der Gewinner und darf nun die neuen Befehle geben.