Jedem Kind seine Stimme (JeKiSti) 

Das Grundanliegen von „Jedem Kind seine Stimme" ist es, Musik durch Sprechen und Singen für jedes Kind erlebbar zu machen und die eigene Stimme als kreatives und künstlerisches Ausdrucksmittel zu entdecken. Dafür stehen moderne, kindgemäße Methoden der Gesangpädagogik zur Verfügung. „Jedem Kind seine Stimme" ergänzt den Musikunterricht in den Grundschulen. Das Schulfach Musik wird angereichert durch eine Sprech- und Singerziehung, die verstärkt praktisch-künstlerisch wirkt. Ausgebildete Sängerinnen und Sänger öffnen kindgerecht den Zugang zur Kunst und den persönlichen künstlerischen Ausdruckfähigkeiten.

JeKiSti wird im 2. Halbjahr des 1. Schuljahres einstündig angeboten. Danach wird das Neusser Programm durch das NRW-weite Modell JeKits (Jedem Kind sein Instrument-Tanzen-Singen) erweitert. Im 2. Schuljahr findet dadurch eine Stunde Singunterricht (JeKits) sowie eine Stunde das Instrumentenkarussell (JEKI) statt.